Antonio Juan Puppen

Finde hier deine Lieblingspuppe! Alle Babypuppen von Antonio Juan begeistern mit ihrer Qualität, den wunderschönen Details und ihren liebevollen, emotionalen Gesichtern. Seit 1958 stellt Antonio Juan die beliebten Puppen in Spanien her.


Spielen mit Puppen - Erziehung ohne Stereotypen

Die Puppe ist ein seit Jahrhunderten beliebtes Spielzeug in den Kinderzimmern und auch heute keinesfalls veraltet. Das Puppenspiel fördert die Entwicklung und den Lernprozess hin zum Erwachsenwerden. Warum ist das Spielen mit Puppen für Jungen und Mädchen so wichtig? Das Spiel mit Puppen fördert die Kreativität, vermittelt Werte und hilft Gefühle und Emotionen zu kanalisieren. Außerdem sind Puppen ständige Begleiter die Trost und Zuneigung spenden können. Das Spiel mit Puppen ist für Jungen und Mädchen gleich wichtig. Hier dürfen aus entwicklungsphysiologischen Gründen keine Unterschiede gemacht werden. Die Gesellschaft verändert sich und die klassischen Stereotypen sollen unterbrochen werden. Auch Jungs profitieren vom Puppenspiel und den damit verteilten Rollen. Sich in andere Menschen hineinzuversetzen und Gefühle oder Ängste zu verstehen sind wichtige Bestandteile im Umgang mit dem Puppenspiel.

Warum ist das Spielen mit Puppen für Jungen und Mädchen wichtig? “

Das Spiel mit Puppen fördert die Kreativität, vermittelt Werte und hilft Gefühle und Emotionen zu kanalisieren. Außerdem sind Puppen ständige Begleiter die Trost und Zuneigung spenden können. Das Spiel mit Puppen ist für Jungen und Mädchen gleich wichtig. Hier dürfen aus entwicklungsphysiologischen Gründen keine Unterschiede gemacht werden. Die Gesellschaft verändert sich und die klassischen Stereotypen sollen unterbrochen werden. Auch Jungs profitieren vom Puppenspiel und den damit verteilten Rollen. Sich in andere Menschen hineinzuversetzen und Gefühle oder Ängste zu verstehen sind wichtige Bestandteile im Umgang mit dem Puppenspiel.

Rollenspiele mit Puppen – ein wichtiger Meilenstein in der Kindesentwicklung

In der immer weiter fortschreitenden Digitalisierung, die auch vor unseren Kinderzimmern nicht Halt macht, nimmt das Puppenspiel leider immer weiter ab. Eines der beliebtesten Spiele ist nach wie vor das Vater-Mutter-Kind-Spiel. Im gemeinsamen Spielen mit Freunden oder auch alleine, werden hier verschiedene Rollen eingenommen und die Puppe als Kind angesehen, um das man sich liebevoll kümmert. So fördert das Puppenspiel die soziale Kompetenz von Kindern. In dem Kinder Vater-Mutter-Kind spielen, stellen sie gezielt Erlebnisse aus ihrer eigenen Welt nach. Alltagssituationen werden verarbeitet und nachgespielt. Vorstellungsvermögen und Sprachentwicklung werden angeregt und das Rollenspiel ermöglicht Gefühle zu kanalisieren und auszudrücken. Auch die motorische Entwicklung der Kinder wird angeregt. Ab einem Alter von zwei Jahren versuchen Kinder, die Babypuppen anzuziehen, zu füttern und zu wickeln. Hierfür wird eine gute Hand-Augen-Koordination benötigt und es verbessern sich nach und nach die motorischen Fähigkeiten der Kinder.

Ein wichtiger Begleiter – Die Puppen als Übergangsobjekt

Für viele Kinder sind Puppen, Kuscheltiere oder auch Tücher und Decken oft von fast nahezu existentieller Bedeutung. Tägliche Übergänge, beispielsweise von der Familie in die Kita oder vom Wachen zum Schlafen, werden mit den liebsten Gefährten bewältigt. In herausfordernden Situationen greifen Kinder zu Puppen um sich zu trösten oder einen guten Zuhörer zu finden und dienen somit als Übergangsobjekte, um Ängste oder negative Emotionen abzuwehren.

Dabei sind Puppen ein wichtiges „Übergangsobjekt“. Mit Hilfe von Puppen können Kinder lernen Trost auch ohne Anwesenheit der Eltern zu finden. Puppen können einen wichtigen Stellenwert einnehmen. Sie hören zu, trösten, fördern gleichzeitig Fantasie und die geistige, soziale und emotionale Entwicklung von Mädchen und Jungen.

Die Entscheidung für ein Übergangsobjekt ist sehr persönlich und individuell. Das Kind entscheidet sich für einen bestimmten Gegenstand entsprechend seiner Vorlieben und Bedürfnisse. Im Gegensatz zur Mutter oder Vater ist das Übergangsobjekt stets verfügbar, gibt eine Hilfestellung beim Alleinsein und fördert somit den Ablösungsprozess von den Eltern. Oftmals wird es sogar bis ins Erwachsenenalter aufbewahrt.

Puppen von Antonio Juan – Eine Auswahl an wundervollen Besonderheiten

Die Puppen zeichnen sich durch ihre Liebe zum Detail aus und sind besonders lebensecht und wunderbar authentisch. Angefangen mit den einfach gehaltenen Puppen für die Kleinsten bis hin zu lebensgetreuen Puppen, die selbst Erwachsene begeistern, findet man eine große Auswahl an Modellen mit dem unterschiedlichsten Zubehör. Je nach Modell erweitert ein Soundmodul die Spielmöglichkeiten der Puppe. Mit handwerklichem Geschick beweist Antonio Juan einmal mehr, wie ein kleines Puppenbaby zum Leben erwachen kann. Die Puppen mit den ausdrucksstarken Gesichtern, den süßen Stupsnasen und den feinen Händchen und Füßchen sind detailreich von Hand koloriert. Das Design, die Wahl der verwendeten Materialien, die Kleidung und die handwerkliche Produktion. An jedem einzelnen Detail erkennt man die Kreativität und den Einfallsreichtum, der in jahrzehntelanger Familientradition gewachsen ist. Die Puppen haben eine sehr hohe Qualität, ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und eignen sich sowohl zum Spielen als auch zum Sammeln.

Mi Primer Reborn – Die lebensechte Puppe

Erlebnisse aus ihrer eigenen Welt stellen Kinder im Spiel mit Puppen nach. Kinder spielen in der Regel die Puppenmama und die Puppe stellt das Kind dar. Hier kann die Rolle als „Große“ getestet werden. Durch Hineinversetzen in ein Elternteil wird das soziale Verständnis gefördert. Mi Primer Reborn ist eine, in Größe und Mimik, lebensgetreue Babypuppe die Jungen und Mädchen ab +3 Jahren ein lebensechtes Spielen ermöglicht. Größe, Gewicht, Haut und die Gesichtszüge, sind so realistisch gemacht, dass man fast das Gefühl eines wirklichen Neugeborenen hat. Jede Puppe hat ein anderes, ausdrucksstarkes Gesichtchen. Unwiderstehliche Augen, ein süßes Lächeln oder die liebreizenden Fingerchen und Zehen. Feine Gesichtslinie, eine Träne oder Sabber. Mit viel Perfektion und Leidenschaft werden hier kleine Puppenkinder kreiert. Jede Puppe ist durch die handgefertigte Produktion ein Unikat. Dank des weichen Körpers lassen sich die Puppen immer wieder in neue Positionen bringen. Niedliche Bekleidung, das unterschiedlichstes Zubehör und ein Geburtszertifikat runden das Erscheinungsbild perfekt ab.

Fashion – Die ideale Puppe zum Anziehen

Ob modern mit Hut und Jacke oder passendem Kleid. Dick eingepackt für einen Ausflug in den Schnee. Sie sind immer bereit für einen besonderen Tag und es fehlt kein modisches Detail. Wie alle anderen Anziehpuppen können auch diese Puppen mit einem Outfit ganz leicht an-, aus- bzw. umgezogen werden. Durch ihre Größe und Bewegungsfreiheit ist die Puppe für Jungen und Mädchen während ihres Spiels sehr einfach zu handhaben. Die bewegliche Stehpuppen lässt sich nach Herzenslust phantasievoll frisieren und immer wieder neu ankleiden. Puppen aus der Fashion Serie sind der ideale Begleiter um Mode zu spielen. Durch das An- und Umziehen der Puppe werden unter anderem Konzentration und Feinmotorik der Kinder gefördert. Erhältlich sind die Modelle mit verschiedenen Kleidern. Sie sind zwischen 33 und 45 Zentimeter groß. Sämtliche Kleider und Accessoires sind mit der Marke „Organic Cotton“ zertifiziert. Die Kleidung der Puppen wird aus Bio-Baumwolle hergestellt, stammt aus biologischem Anbau und wird ohne chemische Behandlung verarbeitet. Für Kinder ab 3 Jahren, die gern an- und auskleiden, sind die Puppen aus der Fashion Serie das perfekte Geschenk.

Handwerkskunst mit Liebe zum Detail - Design „Made in Spain“

Die Provinz Alicante ist seit Ende des 19. Jahrhunderts die Wiege der spanischen Spielwarenindustrie und so wurde 1958 in der Stadt Onil/ Provinz Alicante die Firma Antonio Juan gegründet. Das Familienunternehmen besteht seit drei Generationen und ist zu einer Institution in der Herstellung von hochwertigen Puppen geworden. Qualität, Tradition und Nachhaltigkeit sind die Schwerpunkte auf die ein besonderes Augenmerk in der Produktion gelegt wird. Die Puppen werden zu 100% in Spanien hergestellt. Seit den Anfängen wird die gesamte Produktionstätigkeit in der Gemeinde Onil aufrechterhalten. Die Firma Antonio Juan unterstützt dabei seit mehr als 60 Jahren die lokale Entwicklung von Familien und Kleinunternehmen in der Gemeinde und der Region.

Unternehmensphilosophie - Umweltbewusstsein und Tradition stehen im Vordergrund“

Jedes Jahr entsteht eine neue Kollektion Puppen, in denen sich die Mischung aus Tradition und Moderne in liebevollen Details widerspiegelt. Die Nähe zu den Produktionsstätten ermöglicht eine stetige Kontrolle der Prozesse, um die Qualität der strengen europäischen Vorschriften zur Spielzeugsicherheit zu garantieren. Diese Philosophie zeigt sich in allen Bereichen des Unternehmens, denn Umweltbewusstsein und nachhaltige Entwicklung erhalten in der heutigen Gesellschaft einen immer höheren Stellenwert. Die Firma Antonio Juan engagiert sich für eine Werteerziehung unserer Kinder und verbindet dies mit einer nachhaltigen Herstellung ihrer Puppen. Von den ersten Schritten des Designs bis zum Versand der Puppe entsteht ein Prozess der nachhaltigen Produktion. Die Firma Antonio Juan verwaltet bis zu 92% des erzeugten Abfalls nach der 3-R-Regel (Reduzieren, Wiederverwenden und Recyceln). Somit ist jede neue Puppe, in allen Bereichen etwas Besonderes und garantiert eine geringstmögliche Umweltbelastung.

Qualitätssiegel – Das Erkennen einer echten Antonio Juan Puppe

Woran erkennet man eine echte Antonio Juan Puppe? Jede Puppe besitzt einen Original Siegel, der für Tradition, Qualität, Exklusivität und Authentizität steht und die zu 100% in Spanien hergestellten Puppen auszeichnet. Bei der Serie Mi Primer Reborn ist sogar bei jeder Puppe eine Geburtsurkunde des Babys im Puppen Set enthalten.

Spielheld und Antonio Juan – Preis und Qualität im Einklang

Die Entscheidung Puppen von Antonio Juan auf Spielheld.de anzubieten ist nicht schwergefallen. Die Puppen sind 100% „Made in Spain“ und bieten mit lokaler Produktion eine sehr hohe Qualität zu einem sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. In die qualitativ hochwertigen, lebensechten Puppen verliebt man sich auf den ersten Blick. Die Babys sehen dank mehrschichtiger Acrylmaltechnik täuschend echt aus. Kleinste Details verleihen den Puppen eine nahezu realistische Darstellung. Die Fertigung der Vinylpuppen erfolgt von Hand und das macht die Puppen von Antonio Juan so exklusiv und realistisch. Du erwirbst ein Produkt das nachhaltig produziert wird und Deinen Kindern ein langlebiger Begleiter sein wird. In Verbindung mit Nachhaltigkeit und fairer Produktion, findet man hier ein Produkt, was im Gegensatz zu vielen anderen Puppen, nicht in Asien produziert wird.