Farben

Malfarben zählen zu den kreativen Basics. Für Kinder bieten wir euch unsere universelle Kinder-Malfarbe, Fingermalfarben und die XL-Wasserfarbenpucks, mit denen Kinder unbegrenzt malen, kleckern und klecksen können.

2,29 €
50 ml | 0,05 €/ml
Auf Lager
2,29 €
50 ml | 0,05 €/ml
Auf Lager
7,95 €
UVP: 9,95 € Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
7,95 €
0.5 l | 15,90 €/l
Auf Lager
NEU
7,99 €
0.25 kg | 31,96 €/kg
Variante wählen
Auf Lager
SALE
14,99 € Preis vor Abverkauf   8,49 €
0.5 kg | 16,98 €/kg
Variante wählen
Auf Lager
SALE
11,99 €   8,95 €
Auf Lager
8,95 €
0.5 l | 17,90 €/l
Auf Lager
Seite

Farbe und ihre Entwicklung

Die Höhlenmalereien der Urzeit belegen, dass Menschen bereits vor über 30.000 Jahren Farbe verwendet haben. Fein gemahlene Erden vermischt mit tierischen Fetten waren die Vorläufer der uns heute bekannten Farben. Im Laufe der Jahre entwickelten sich die Farben aus natürlichen Farbstoffen immer weiter. Die spätere kommerzielle Herstellung von Farben war sehr aufwendig und zeitintensiv und somit für die Gruppen bestimmt, die es sich leisten konnten. Die Farbe Purpur zum Beispiel war nur Kaisern, Königen und später kirchlichen Oberhäuptern vorbehalten. Erst mit der synthetischen Farbherstellung im 18. Jahrhundert eröffnete sich die Farbwelt einer breiteren Masse. Heutige Farben bestehen meist aus Bindemitteln, Pigmenten, Füllstoffen, Wasser und Lösungsmitteln. Für die Farbgebung selbst wird dabei auf organische und anorganische Stoffe wie Pflanzen, Tiere, Mineralien oder Erden zurück gegriffen.

Malen dient der kindlichen Entwicklung

Die kindliche Entwicklung ist ein Prozess, der sich in Hinsicht auf Intellekt, Motorik, Kreativität sowie auf emotionaler und sozialer Ebene kontinuierlich verändert. Malen unterstützt dabei besonders die motorische und kreative Entwicklung. Zum Beispiel wird die Hand-Auge-Koordination gefördert, was später die Lese- und Rechtschreibfähigkeit erleichtert. Aber auch das Übertragen von Gesehenem in den zweidimensionalen Raum fördert das logisch-abstrakte Denken und die Konzentrationsfähigkeit. Emotional kann Malen auch einiges bewirken, denn Kinder sind stolz auf das, was sie geschaffen haben und umso wichtiger ist es, ihre Arbeit nicht zu beurteilen oder kritisch zu bewerten, sondern zu wertschätzen. Durch diese Wertschätzung und ein ausreichendes Angebot an Möglichkeiten könnt ihr als Eltern die Kreativität eurer Kinder fördern.

Malen kann man überall!

Malen gelingt eigentlich überall. Selbst ohne Malutensilien lassen sich kleine Kunstwerke mit Fingern oder Stöcken in Sand oder Erde malen. Auch als Leinwand können die unterschiedlichsten Materialien zum Einsatz kommen. Besondere Freude bereitet es Kindern, wenn sie auch einmal großflächig malen können. So entstehen zum Beispiel auf Bettlaken oder Tapeten die tollsten Kunstwerke - manchmal auch nicht zur Freude der Erwachsenen. Während Erwachsene sich eher mit der Sprache ausdrücken, bevorzugen Kinder eher das Malen. Das allein sollte schon Grund genug sein, die entsprechend benötigten Malutensilien zur Verfügung zu stellen und Anreize zum Malen zu schaffen. Alle Farben und Produkte unterstützen dabei das kindliche Malen. Im Gegensatz zu digitalen Medien, bei denen es einen Rückgängig-Button gibt, sollte bei analogen Medien jeder Strich überlegt sein. Kreatives Malen bietet einen ansprechenden Gegenpol zu der Reizüberflutung der digitalen Medien in der heutigen Zeit. Wie wäre es auch mal mit einer gemeinsamen Malstunde in der Familie? Alle notwendigen Materialien dafür erhaltet ihr hier in unserem Shop.

Kindergarten-Malfarben

Die speziell für den Kindergarten entwickelten Farben sind der optimale Einstieg in die Malerei und eignen sich für die unterschiedlichsten Techniken und Untergründe. Man kann sie deckend vermalen oder mit Wasser vermischen, man kann erhabene Oberflächen entstehen lassen, mit Schablonen oder Stempeln arbeiten und durch die schnelle Trocknungszeit entsteht ein besonders zügiger Bildaufbau. Die Qualität der Farben hängt von den verwendeten Pigmenten und Bindemitteln ab. In unserem Shop findet ihr Kindergarten-Malfarben aus dem Hause Collall und INKAcolor, die sich besonders durch Leuchtkraft, Glanz und Lichtechtheit auszeichnen. Ergänzen könnt ihr diese tollen Farben mit dem Textil- Bastel- oder auch Perlmuttmedium. Das Textilmedium lässt aus euren Farben im Handumdrehen Textilfarben entstehen, mit denen ihr dann coole T-Shirts oder Taschen gestalten könnt. Das Bastelmedium dient dazu, einen farbigen Bastelkleber entstehen zu lassen oder auch Farbe für kunstvolle Fensterbilder die sich immer wieder ablösen lassen. Für alle Kids, die auf Glitzer stehen, ist das Perlmutt-Medium eine tolle Ergänzung: Vermischt mit Farbe entsteht ein zauberhafter Perlmuttglanz. Achtet bitte immer darauf die Behälter gut zu verschließen, da die Farben ansonsten schnell austrocknen können. Die Malfarben lassen sich problemlos von glatten Oberflächen abwaschen und ist mal etwas Farbe auf die Kleidung geraten, lässt sie sich mit kaltem Wasser auswaschen.

Wasserfarben-Pucks

Mit Wasserfarben zu malen ist für Kinder immer ein besonderes Erlebnis und das Hantieren mit Pinsel und Wasser bietet ein großes Vergnügen. Da kleine Kinder häufiger Probleme mit den handelsüblichen Farbkästen haben, bieten wir die wesentlich größeren Wasserfarben-Pucks an. Sie zeichnen sich durch ihre intensive Leuchtkraft aus und bieten eine hohe Deckkraft. Die Farben werden mit Wasser angerührt und sind untereinander mischbar. Mit den Pucks sind die unterschiedlichsten Untergründe zu bemalen wie Papier, Karton, Pappe, aber auch Stein, Glas, Ton oder Keramik. Passend zu den Wasserfarben-Pucks solltet ihr gleich die dazugehörigen Behälter bestellen. Sie haben einen besonders festen Stand, sind stapelbar und eignen sich auch hervorragend dafür die Farben miteinander zu vermischen.

Pulverfarben aus Farbpigmenten

Seid ihr auf der Suche nach einer individuellen Malfarbe, die ihr selbst anrühren könnt? Die ergiebig und lange haltbar ist? Dann seid ihr bei den Pulverfarben gut aufgehoben. Pulverfarben bestehen aus einem Farbpigment, das nach eigenen Vorlieben selbst mit Wasser angerührt wird. Je nach Wasserdosierung verändert sich die Farbe von dickflüssig über cremig bis hin zu einer Aquarellfarbe. Für eine Relieftechnik mit Spachtel muss die Farbe sehr pastös sein, für Aquarellbilder ist sie eher dünnflüssig. Hast du etwas zu viel Farbe angerührt, lasse sie in einem passenden Behältnis antrocknen und du kannst sie dann wie eine Wasserfarbe wiederverwenden. Die Pulverfarben sind perfekt zum Experimentieren mit verschiedenen Konsistenzen und neuen Maltechniken, da sie immer wieder auf neue Art angerührt, vermischt oder vermalt werden können.