Kneten & Modellieren

Modellieren mit Knete ist für viele kleine Kinder der Einstieg ins Basteln. Finde hier deine Juniorknete, Bastelknete oder Schulknete! Zusätzlich der Modellierklassiker aus Mais: fischer TiP.


Alle Kinder lieben Knete

Knete zieht Kinder magisch an. Hier kann gedrückt, gerollt, geformt und geknetet werden. Kneten fördert ähnlich wie Basteln die unterschiedlichsten Fähigkeiten: Die Handmuskulatur wird gestärkt, ebenso die Fein- und Grobmotorik. Dein Kind muss sich darüber Gedanken machen, was es kneten möchte, wodurch ganz spielerisch Kreativität und dreidimensionales Denken geschult werden. Auch die haptischen und sensorischen Fähigkeiten werden angesprochen und Unterschiede zu weich und hart, warm oder kalt fühlbar gemacht. Besonders in Gruppenarbeiten regt das Kneten auch die Sprache an, indem Begrifflichkeiten gesucht und benannt werden. Das Besondere an Knete ist, dass jedes Kind sofort und ohne Hilfestellung losspielen kann.

Kneten als Therapie

Kneten ist von je her eine bewährte therapeutische Tätigkeit und schafft Möglichkeiten für Entspannung und positive Erfahrungen. Besonders für sehr selbstkritische oder ängstliche Kinder kann Knete eine tolle Erfahrung werden, denn bei Knete steht von vorne herein fest, dass das Ergebnis ungenau und grob wird. Gefällt das Ergebnis nicht, kann es einfach wieder verändert oder zurück zu einem Klumpen gerollt werden. Das nimmt die Hemmungen und eventuell vorhandene Versagensängste. Finden Kinder schlecht in den Ruhezustand, kann auch hier die Knete therapeutisch eingesetzt werden. Als Erstes wird die feste Knete bearbeitet. Mit ganzem Einsatz von Gewicht und Fäusten, kann die Knete solange bearbeitet werden, bis sie weich wird. Dabei kann die Knete auch schon mal auf den Tisch oder den Boden geworfen werden. Anschließend findet man am Tisch zur Ruhe, die es braucht, um die Knete kreativ zu gestalten.

INKAcolor Bastelknete – Qualität aus Deutschland

Die INKAcolor Knete wird in Deutschland produziert und zeichnet sich durch ihre weiche Knetmasse aus, die dauerelastisch ist und nicht austrocknet. So können bereits die Kleinsten ans Werk gehen und mit 8 tollen Farben lassen sich ganz leicht fantasievolle Gebilde und Ideen umsetzen. Die Firma Feuchtmann aus Deutschland produziert seit vielen Jahren eine Knete, die laufend geprüft und zertifiziert wird und sich in vielen Kindergärten bewährt hat. Alle Inhaltsstoffe der INKAcolor Knete sind in der Lebensmittelbranche zugelassen und absolut unbedenklich für Kinder. Selbst wenn mal ein Stück im Mund verschwindet, gibt es kein Problem. Dadurch, dass sie glutenfrei, eiweißfrei, erdnussfrei, laktosefrei ist und ohne unnötige Zusätze oder schädliche Konservierungsstoffe auskommt, ist sie besonders gut für Allergiker geeignet. Die Farben können untereinander gemischt werden und sorgen für unbegrenzten Spielspaß.